Renault Sport Clio V6 Phase 1 N ° 1111

Fahrzeugbilder

Die RS Center Videos zum Fahrzeug

Features

Umgebaut vor der Neuwagenauslieferung mit Tachostand 25km von ca. März bis Juli 2002. Alle Änderungen, wie auf den Bildern abgebildet, eingetragen.

Trendsetting

  • Cleaning: Renault Sport Clio V6 (2002)
  • 18″ Bereifung: Renault Sport Clio V6 (2002) / kam 2004 in Serie bei der Phase 2
  • Alcantara Innenraum: Renault Sport Clio V6 (2002) / kam 2004 in Serie bei der Phase 2
  • Umrüstung des L7X 760 auf L7X 762 Motor: Renault Sport Clio V6 (2009)
  • Quaife ATB Torsen Sperrdifferential: Renault Clio Sport V6 / PK6 Getriebe (2010) / Die Entwicklung dieses Sperrdifferentials wurde von RS Center bei Quaife in Auftrag gegeben und ist seit dem frei erhältlich.

Karosserie

  • Keine Nummernschild Aussparung vorne, keine Türschlösser
  • Keine Renault Zeichen vorne und hinten, kein Heckdeckelschloss
  • Keine Spritzdüsen vorne und hinten, Seitenblinker, Dachantenne, 3.Bremslicht und Heckwischer
  • Kohlefaser Rennspiegel links und rechts
  • Überall Außen und Innen an der Karosserie rostfreie Innensechskant-Verschraubung

Räder, Fahrwerk, Bremsen

  • 18″ Aluräder
  • RSC Competition Pro Gewindefahrwerk
  • VA & HA ca. 70mm tiefer

Motor

  • Ansauganlage komplett Phase 2 inklusive Sportluftfiltereinsatz (komplette Umrüstung von L7X 760 auf L7X762)
  • Ansaugtrichter poliert
  • devil Komplettanlage inklusive Trophy Fächerkrümmer und 2×100 Zellen Metallkats
  • Mechanische Hydraulikpumpe der Servolenkung inklusive Behälter und Leitungen entfernt
  • Elektrische Hydraulikpumpe für die Servolenkung vorne verbaut
  • Motorelektronik angepasst
  • 270,64 PS / 199kW bei 6750 U/min & 310Nm bei 4910 U/min

Getriebe

  •  Phase 1 PK6 012 Getriebe auf Phase 2 PK6 017 Getriebe umgebaut inklusive Quaife ATB Torsen Sperrdifferential QDF10M
  • Kupplungssatz auf Phase 2 umgerüstet (Zweimassenschwungrad)
  • Schaltbetätigung auf Phase 2 umgerüstet (kürzere Schaltwege)

Innenraum

  • Dachhimmel, A-B-C Säulen, Türverkleidungen, Motorabdeckungen, Spiegel- und B-Säule Abdeckungen der Türen und Lautsprechergitter hinten mit Alcantara überzogen
  • Alle grauen Kunststoffteile mattblau lackiert (Armaturenbrett, Türverkleidungen, Schwellenverkleidungen etc.)
  • Polierte Alu Türöffner
  • Im ganzen Innenraum rosfreie Innensechskant-Verschraubung
  • Vollschalensitze mit Alcantara überzogen und in Wagenfarbe lackierte Sitzschalen
  • „Renault Sport“ Logo und „Clio V6“ in den Sitzen eingestickt
  • Speziell angefertigte verstellbare Sitzkonsolen in Wagenfarbe
  • Silberne 3“ „Renault F1“ 6-Punkt Gurte
  • Sportlenkrad 340mm mit Nabenverlängerung in Silber eloxiert
  • Sportlenkrad Silber matt lackiert wie die eloxierten Teile im Innenraum (Türöffner, Schaltknauf, Schalthebelblende).
  • Griffschale Türe links ohne Spiegelverstellung (Rennspiegel)

Elektrik

  • Optima Red Top C 4.2 50Ah 815A Starterbatterie
  • Silberne Blinkerbirnen vorne, Stand-, Fern-, Nebelbirnen in hochweiß
  • Xenon Abblendlicht
  • Komplett rote Heckleuchten
  • Standlichtbirnen vorne, Nummerbeleuchtung und Innenbeleuchtung in LED
  • Elektrische Heckdeckelentriegelung
  • Renault F1 LED Drehzahlanzeige in Silber eloxiert und N.O.S Betätigung in Silber matt im Lenkrad integriert: Links N.O.S ein – rechts N.O.S aus.
  • Blaue Wegfahrsperren-Diode und rote N.O.S Kontroll-LED im Schalttafeleinsatz
  • Schwarze Zifferblätter ohne rote Markierungen, mit „Renault Sport“, „Renault F1“ und „Clio V6 N° 1111“ Logos Aufdruck. Logos in Originalfarbe.
  • Tacho bis 300km/h und nach montierter Bereifung geeicht.
  • Fahrer-, Seitenairbag links und rechts, Gurtstraffer links und rechts und Gurterkennung stillgelegt.
  • Beifahrerairbag und Airbagkontrolle voll funktionsfähig.

Car Hi-Fi

  • Alpine Radio/CD inklusive Lenkradfernbedienung und CD Wechsler am Original Ort unter dem Sitz
  • Audio Art Musikanlage: Verstärker und Reserve CD Magazin im Beifahrer Fußraum eingelassen, beleuchtet mit verchromten LED Spot, 2 Weg System, Kondensator, angefertigtes Bassreflexgehäuse hinter den Sitzen auf der Ablage, Gehäuse mit Alcantara überzogen, Hochtöner auf Armaturenbrett und Verstärker mattblau lackiert