Renault Megane 2 RS Trophy N ° 0007

Einbau Alpine & Apple iPod Multimedia

Hier wird der Einbau des Alpine & Apple iPod Multimedia Systems beschrieben. Für ein noch besseres Ergebnis in Ausführung und Endresultat wurde auf einige Details besonders Wert gelegt.

Das Einbaumaterial.

Der iPod Classic 6.5G, 160GB, anthrazit, graviert für den vorgesehenen Einsatzbereich in diesem Fahrzeug.

Die RS Center Videoclips sind natürlich auch darin gespeichert.

Die Navigationsantenne auf Mass gelängt und gelötet.

Die Radioantenne ebenfalls auf Mass gelängt und zusätzlich für die TMC Funktion gesplittet.

Beide Antennen wurden versteckt unter dem Armaturenbrett eingebaut. Der Empfang ist trotzdem sehr gut.

Das Mikrofon der Telefon Freisprechanlage wurde ebenfalls auf Mass gelängt.

Am Mikrofonende wurde die Leitung mit einer Steckverbindung versehen, um einen späteren Ausbau zu erleichtern.

Für einen unauffälligen Einbau wurde das Mikrofon in die mittlere Sonnenblendenhalterung eingepasst. Die Funktion ist nicht beeinträchtigt.

Das serienmässige Radiodisplay des Mégane 2 ist mit dem Alpine Lenkrad- und Displayinterface nicht kompatibel. Das Clio 3 Radiodisplay hingegen schon. Somit wurde dieses verbaut.

Mit ein paar wenigen Änderungen am Gehäuse und an der Steckverbindung passt es ohne Probleme.

Die von RS Center angefertigte iPod Konsole passend in das Fach der Mittelarmlehne.

Die RS Center iPod Konsole wurde mit originalem Leder des Innenraums bezogen.

Perfekter OEM Look.

Alle benötigten Leitungssätze wurden auf Mass gelängt, so dass es auch dahinter fast wie Original daherkommt.

Der Doppel DIN Einbaurahmen wurde eingepasst und schwarz Hochglanz analog der originalen Armaturenbrett Optik lackiert.

Zusammengebaut und bereit zum Einbau.

Die komplette Blende wurde eingebaut und das Alpine Multimedia System kann eingebaut werden.

Eingebaut und passt perfekt.

Das originale Radiosystem wurde im Kofferraum komplett entfernt. Auch die nicht mehr benötigten Antennenleitungen.

Die rechte Kofferraumverkleidung wurde gegen eine Verkleidung der „Radio Basisversion“ ohne Löcher getauscht.

Das RS Center Video zum Einbau