Renault Megane 2 RS Trophy N ° 0007

Einbau Kombi LED TFL mit NL

Hier wird der Einbau der Kombi TFL / NL LED beschrieben. Für ein noch besseres Ergebnis in Ausführung und Endresultat wurde auf einige Details besonders Wert gelegt.

Der originale Kabelstrang zwischen E-Box und Nebelleuchten Steckverbindung wurde so modifiziert, dass schlussendlich nur eine zusätzliche Leitung eingezogen werden musste, und der 3 polige Stecker zum Stossfänger auf 4 polig umgerüstet werden musste. So konnte der im Nachrüstkit mitgelieferte fahrzeugseitige Kabelstrang weggelassen werden. Natürlich ist immer noch alles wie ab Werk elektrisch abgesichert.

Auch wenn dieser Einbausatz eine wirklich gute Lösung ist, ist er doch leider nicht ganz perfekt genug. Baut man die LED Leuchten nur Plug&Play anstelle der originalen Nebelleuchten ein, bleibt ein 12mm breiter Abstand zwischen Lampenaussparung im Stossfänger und LED Leuchte. Von weitem noch einigermassen ok, von nahem aber sieht das nicht schön aus.

Um die LED Leuchten bündig zum Stossfänger zu bekommen, muss eine Änderung an den Halter vorgenommen werden. Zuerst die 4 Stege mit Kunststoffreparaturkleber auffüllen.

Dann um die 12mm einkürzen.

In Form schleifen und die Führungsnoppen wieder herstellen.

Passt.

Vorbohren und die Befestigungsschrauben einsetzen.

Das dazugehörige Steuergerät hat auch im Stossfänger Platz.

Stossfänger wieder montiert, und durch die Änderung der Nebelleuchten Halter nun bündig wie die original Nebelleuchte zuvor.

Fertig.